Adnan Oktar Sagt

 

Adnan Oktar sagt...03.November 2017> Hier klicken für mehr

Wenn jemand sich Allah vollständig unterwirft und sich Ihm ergibt, wird seine Stimmung sehr gut sein.

Adnan Oktar sagt...30.Oktober 2017> Hier klicken für mehr

Die Menschen vergessen oft aufrichtig zu sein. Man darf die sie niemals loslassen. Muslime müssen die Aufrichtigkeit verinnerlichen. Wenn sie vergessen wird, kommen Götzendienst, Ängste und Unheil ins Spiel.

Adnan Oktar sagt...29.Oktober 2017> Hier klicken für mehr

Dank Atatürk entstand in der Türkei eine moderne, intellektuelle, religiöse Generation. Das Hauptmerkmal der Frömmigkeit ist die Schönheit der Seele. Reinheit, Qualität, Schönheit bedeuten intellektuelle Frömmigkeit. Atatürk veranlasste also solch eine schöne Generation.
Der Glaube nimmt durch Emotionalität und Götzendienst Schaden an. Muslime dürfen ihre Glaubensstärke niemals loslassen. Allah wird den Götzendienst nicht billigen. „Ich habe schlechte Laune“ zu sagen, bedeutet zu vergessen, dass Allah alles segensreich erschafft. Man muss sich streng von dieser Götzenhaltung entfernen und Zuflucht bei Allah suchen.
Trübsal entsteht, wenn man Gott vergisst. Gott erschafft Trübsal als eine Art Warnsystem für Menschen. Wenn man das Verständnis der Abgötterei verlässt und sich daran erinnert, dass Allah alles erschafft, vergeht die Trübsal.
Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top