DER MOND (al-Qamar) ( 55 Vers )

In the Name of Allah, Most Gracious, Most Merciful;

1 . Genaht ist die Stunde und gespalten wird der Mond.

2 . Doch wenn sie ein Zeichen sehen, wenden sie sich ab und sagen: " Ewige Zauberei!"

3 . Und sie leugnen und folgen ihren Begierden. Dabei steht alles schon fest. 

4 . Und wahrlich, zu ihnen kam schon manche warnende Botschaft, 

5 . Vollkommene Weisheit; doch nützten die Warner nichts. 

6 . Darum wende dich von ihnen ab. An dem Tage, an dem der Rufer zu etwas Unvorstellbarem ruft,

7 . Werden sie gesenkten Blickes aus den Gräbern hervorkommen, wie zerstreute Heuschrecken, 

8 . Dem Rufer entgegenhastend. Die Ungläubigen werden sagen. : "Dies ist ein schlimmer Tag!"

9 . Kendilerinden önce Nuh kavmi de yalanlamıştı; böylece kulumuz (Nuh)u yalanladılar ve: "Delidir" dediler. O 'baskı altına alınıp engellenmişti.'

10 . Da rief er zu seinem Herrn: "Ich bin völlig überwältigt; darum hilf mir." 

11 . Und so öffneten Wir dem strömenden Wasser die Tore des Himmels 

12 . Und ließen aus der Erde Quellen hervorbrechen, und beider Wasser vereinigte sich, verhängtem Beschluss gemäß. 

13 . Doch ihn trugen Wir auf etwas aus Planken und Nieten, 

14 . Das unter Unseren Augen dahinschwamm als Lohn für den, der Undank erlitten hatte. 

15 . Und wahrlich, Wir hielten (die Erinnerung daran) als Zeichen lebendig. Gibt es denn keinen, der sich ermahnen lässt? 

16 . Wie also waren Meine Strafe und Meine Warnungen? 

17 . Wir machten den Quran gewiss leicht zum Erinnern. Gibt es denn keinen, der sich (damit) ermahnen lässt?

18 . Die Ad verwarfen (die Botschaft). Wie waren also Meine Strafe und Meine Warnungen? 

19 . Wahrlich, Wir entsandten einen eisig pfeifenden Wind gegen sie an einem unheilvollen Tag, 

20 . Der die Menschen wie entwurzelte Palmstämme ausriss. 

21 . Wie also waren Meine Strafe und Meine Warnungen? 

22 . Wir machten den Quran gewiss leicht zum Erinnern. Gibt es denn keinen, der sich ermahnen lässt?

23 . Auch die Thamud nahmen die Warnung leicht 

24 . Und sagten: "Sollen wir etwa einem Menschen von uns, einem einzelnen, folgen? Dann wären wir gewiss im Irrtum und ganz verrückt. 

25 . Ist von uns allen die Warnung ihm allein gegeben worden? Nein! Er ist nur ein frecher Lügner!" 

26 . Morgen werden sie wissen, wer der freche Lügner ist! 

27 . Wir werden ihnen die Kamelstute zur Prüfung schicken. Beobachte sie also und gedulde dich. 

28 . Und verkünde ihnen, dass das (Quell-)Wasser unter ihnen aufgeteilt werden soll. Jeder tränke zu seinem Zeitpunkt. 

29 . Sie aber riefen einen ihrer Kumpane herbei. Er zog sein Schwert und tötete sie.

30 . Wie also waren Meine Strafe und Meine Warnungen? 

31 . Wir ließen einen einzigen Schrei gegen sie ergehen, und schon waren sie wie brüchiges Stroh. 

32 . Wir machten den Quran gewiss leicht zum Erinnern. Gibt es denn keinen, der sich ermahnen lässt? 

33 . Auch das Volk Lots nahm die Warnung leicht.   

34 .  Da entsandten Wir einen Steinregen gegen sie. Lots Haus aber erretteten Wir im Morgengrauen, 

35 . Als eine Gnade von Uns. So belohnen Wir die Dankbaren.

36 . Er hatte sie bereits vor Unserer Strafe gewarnt; sie aber schlugen die Warnung in den Wind.

37 . Sie verlangten tatsächlich seine Gäste von ihm. Darum blendeten Wir ihre Augen: "So kostet Meine Strafe und Meine Warnungen!" 

38 . Am Morgen, in der Frühe, erfasste sie fürwahr eine nicht endende Strafe. 

39 . "So kostet Meine Strafe und Meine Warnungen!" 

40 . Wir machten den Quran gewiss leicht zum Erinnern. Gibt es denn keinen, der sich ermahnen lässt?

41 . Auch zum Hause Pharaos kam die Warnung. 

42 . Sie aber hielten alle Unsere Zeichen für Lüge. Und so erfassten Wir sie mit dem Zugriff eines Machtvollen, Gewaltigen. 

43 . Sind euere Ungläubigen etwa besser als die früheren? Oder gibt es für euch einen Freibrief in den Schriften? 

44 . Oder sagen sie etwa: "Unserer Gemeinschaft ist der Sieg sicher!"? 

45 . Geschlagen werden sie allesamt und sie werden fliehen. 

46 . Aber nein! Die (Letzte) Stunde ist die ihnen verheißene Zeit, und sie wird noch fürchterlicher und bitterer sein. 

47 . Fürwahr, die Übeltäter, sie sind im Irrtum und ganz verrückt!

48 . Eines Tages werden sie auf ihren Gesichtern in das Feuer geschleift werden: "Kostet es denn, dem Höllenfeuer ausgesetzt zu sein." 

49 . Siehe, alle Dinge erschufen Wir nach Maß und Plan.   

50 . Und Unser Befehl vollzieht sich so schnell wie das Blinzeln des Auges. 

51 . Wir ließen fürwahr schon früher Leute wie euch verderben. Gibt es denn keinen, der sich warnen lässt? 

52 . Und alles, was sie tun, ist in Büchern festgehalten. 

53 . Und alles, ob klein oder groß, ist aufgezeichnet. 

54 . Die Gottesfürchtigen kommen bestimmt in Gärten mit Bächen, 

55 . Am Sitz der Wahrhaftigkeit, bei einem mächtigen König.    

 

 

 

In this page you can listen DER MOND (al-Qamar) in English, DER MOND (al-Qamar) and read and download DER MOND (al-Qamar) in English veya yükleyebilirsiniz. You can download DER MOND (al-Qamar) translation, get information on the interpretations of Quranic verses, download all translations of surah in pdf format. You can listen to the audio of DER MOND (al-Qamar) in English or read and download. You can also share English Quranic verses on Facebook and Twitter and other social media with share buttons.

 

Surah Translations

1 . DIE ÖFFNENDE (al-Fatiha) 2 . DIE KUH (al-Baqara) 3 . DAS HAUS IMRAN (Al-Imran) 4 . DIE FRAUEN (an-Nisa) 5 . DER TISCH (al-Ma’ida) 6 . DAS VIEH (al-An'am) 7 . DIE ANHÖHEN (al-A'raf) 8 . DIE BEUTE (al-Anfal) 9 . DIE REUE (at- Tauba) 10 . JONAS (Yunus) 11 . HUD 12 . JOSEPH (Yusuf) 13 . DER DONNER (ar-Ra'd) 14 . ABRAHAM (Ibrahim) 15 . AL-HIDSCHR 16 . DIE BIENE (an-Nahl) 17 . DIE NACHTREISE (al-Isra) 18 . DIE HÖHLE (al-Kahf) 19 . MARIA (Maryam) 20 . TAHA 21 . DIE PROPHETEN (al-Anbiya) 22 . DIE PILGERFAHRT (al-Hadsch) 23 . DIE GLÄUBIGEN (al-Mu'minun) 24 . DAS LlCHT (an-Nur) 25 . DIE UNTERSCHEIDUNG (al-Furqan) 26 . DIE DICHTER (asch- Schu'ara') 27 . DIE AMEISEN (an-Naml) 28 . DIE GESCHICHTE (al-Qasas) 29 . DIE SPINNE (al-'Ankabut) 30 . DIE BYZANTINER (ar-Rum) 31 . LUQMAN 32 . DIE NIEDERWERFUNG (al-Sadschda) 33 . DIE VERBÜNDETEN (al-Ahzab) 34 . DIE SABÄER (Saba’) 35 . DER SCHÖPFER (al-Fatir) 36 . YA SIN 37 . DIE SICH REIHENDEN (as-Saffat) 38 . SAD 39 . DIE SCHAREN (az-Zumar) 40 . DER VERGEBENDE (Ghafir) 41 . ERKLÄRT(Fussilat) 42 . DIE BERATUNG (asch-Schura) 43 . DER GOLDENE PRUNK (az-Zukhruf) 44 . DER RAUCH (ad-Dukhan) 45 . DIE KNIENDE (al-Dschathiya) 46 . DIE SANDDÜNEN (al-Ahqaf) 47 . MUHAMMAD 48 . DER SIEG (al-Fath) 49 . DIE GEMÄCHER (al-Hudschurat) 50 . QAF 51 . DIE AUFWIRBELNDEN (adh-Dhariyat) 52 . DER BERG (at-Tur) 53 . DER STERN (an-Nadschm) 54 . DER MOND (al-Qamar) 55 . DER ERBARMER (ar-Rahman) 56 . DAS UNVERMEIDLICHE (al-Waqi'a) 57 . DAS EISEN (al-Hadid) 58 . DAS STREITGESPRÄCH (al-Mudschadala) 59 . DIE VERSAMMLUNG (al-Haschr) 60 . DlE GEPRÜFTE (al-Mumtahina) 61 . DIE SCHLACHTORDNUNG (as-Saff) 62 . DAS VERSAMMELN (al-Dschumu'a) 63 . DIE HEUCHLER (al-Munafiqun) 64 . VERLUST UND GEWINN (at-Taghabun) 65 . DIE SCHEIDUNG (at-Talaq) 66 . DAS VERBOT (at-Tahrim) 67 . DIE HERRSCHAFT (al-Mulk) 68 . DIE SCHREIBFEDER (al-Qalam) 69 . DIE STUNDE DER WAHRHEIT (al-Haqqa) 70 . DIE HIMMELSLEITER (al-Ma'aridsch) 71 . NOAH (Nuh) 72 . DIE DSCHINN (al- Dschinn) 73 . DER VERHÜLLTE (al-Muzzammil) 74 . DER BEDECKTE (al-Muddaththir) 75 . DIE AUFERSTEHUNG (al-Qiyama) 76 . DER MENSCH (al-Insan) 77 . DIE ENTSANDTEN (al-Mursalat) 78 . DIE KUNDE (an-Naba') 79 . DIE ENTREISSENDEN (an-Nazi’at) 80 . ER RUNZELTE DIE STIRN ('Abasa) 81 . DAS EINHÜLLEN (at-Takwir) 82 . DAS ZERSPALTEN (al-Infitar) 83 . DIE DAS MASS VERKÜRZENDEN (al-Mutaffifin) 84 . DAS ZERBRECHEN (al-lnschiqaq) 85 . DIE STERNBILDER (al-Burudsch) 86 . DER NACHTSTERN (at-Tariq) 87 . DER HÖCHSTE (al-A'la) 88 . DAS ÜBERSCHATTENDE EREIGNIS (al-Ghadschiya) 89 . DIE MORGENRÖTE (al-Fadschr) 90 . DIE STADT (al-Balad) 91 . DIE SONNE (asch-Schams) 92 . DIE NACHT (al-Lail) 93 . DER LICHTE TAG (ad-Duha) 94 . DAS WEITEN (asch-Scharh) 95 . DIE FEIGE (at-Tin) 96 . DAS SICH ANKLAMMERNDE (al-Alaq) 97 . DAS SCHICKSAL (al- Qadr) 98 . DER DEUTLICHE BEWEIS (al-Bayyina) 99 . DAS ERDBEBEN (az-Zalzala) 100 . DIE RENNENDEN (al-Adiyat) 101 . DAS VERHÄNGNIS (al-Qari’a) 102 . DAS STREBEN NACH MEHR (at-Takathur) 103 . DIE ZEIT (al-Asr) 104 . DER VERLEUMDER (al-Humaza) 105 . DER ELEFANT (al-Fil) 106 . DIE QURAISCH (Quraisch) 107 . DIE HILFELEISTUNG (al-Ma'un) 108 . DER ÜBERFLUSS (al-Kauthar) 109 . DIE UNGLÄUBIGEN (al-Kafirun) 110 . DIE HILFE (an-Nasr) 111 . DIE PALMFASERN (al-Masad) 112 . AUFRICHTIGKEIT (des Glaubens) (Al-Ikhlas) 113 . DAS MORGENGRAUEN (al-Falaq) 114 . DIE MENSCHEN (an-Nas)
Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top