< <
1 / total: 10

Einführung

Lassen Sie uns eine Frage stellen über etwas, das wir sehr gut kennen, die Samen. Was ist der Unterschied zwischen einem Samen in seiner Samenhülse, die hart wie Baumrinde ist und Baumrinde selbst? Fragen wie diese werden selten gestellt, da Baumrinde und Samen unbedeutende Details für die Menschen in ihrem täglichen hektischen Leben sind. Die übliche Meinung ist, dass es wichtigere und notwendigere Dinge in der unmittelbaren Umgebung gibt, über die man sich Sorgen machen muss.

Diese Logik ist unter Menschen ziemlich weit verbreitet, die nur ein oberflächliches Auge auf ihre Umgebung werfen. Entsprechend diesem flachen Denken ist alles, was um uns herum passiert, bekannt und normal und es gibt eine bekannte und vertraute Erklärung für alles. Fliegen fliegen, weil sie Flügel haben und der Mond ist immer am Himmel. Die Erde wird vor Bedrohungen, die aus dem Weltall kommen könnten, geschützt, da sie eine Atmosphäre hat. Das Sauerstoffgleichgewicht ist nie falsch. Menschen fühlen, sehen, riechen.

Aber derjenige, der auf diesen beschränkten Blick verzichtet und der auf das schaut, was um ihn herum passiert, als ob ihm alles zum ersten Mal begegnen würde und der den Vorhang der Gewohnheit lüftet, der seine Sicht versperrt, wird einen weiten Horizont sehen, der sich vor ihm öffnet. Er wird anfangen zu denken und die Fragen „Warum?“, „Wie?“ und „“Wozu?“ häufiger stellen und die Welt um sich herum von dieser Perspektive aus betrachten. Erklärungen, die ihn einst zufrieden gestellt haben, werden nicht länger ausreichend sein. Er wird beginnen zu begreifen, dass es etwas Außergewöhnliches gibt in allem, was in der Umwelt vor sich geht, in den Eigenschaften, die die Lebewesen besitzen. Da er zu denken beginnt, wird Vertrautheit dem Staunen weichen. Am Ende wird er sehen, dass alles in einer überlegenen und perfekten Weise durch einen Schöpfer, der unendliche Kraft, Wissen und Weisheit besitzt, geschaffen wurde. Von diesem Moment an wird er in der Lage sein, die Kraft und Souveränität Gottes, des Herrn aller Welten, aller Lebewesen, die Er erschaffen hat, zu sehen.

Çiçek bahçesi

Siehe, in der Schöpfung der Himmel und der Erde und in dem Wechsel der Nacht und des Tages und in den Schiffen, welche das Meer durcheilen mit dem, was den Menschen nützt, und in dem was Allah vom Himmel an Wasser niedersendet, womit er die Erde nach ihrem Tode belebt, und was Er an allerlei Getier auf ihr verbreitet, und in dem Wechsel der Winde und der Wolken, die dem Himmel und der Erde dienen wahrlich, in all dem sind Zeichen für Leute von Verstand!
(Sure 2:164- al-Baqara)

 

1 / total 10
Sie können das Buch Das Wunder der Schöpfung in den Pflanzen des Harun Yahya online lesen, in Sozialnetzwerken wie Facebook und Twitter teilen, bei Hausaufgaben und Tests verwenden, in Webseiten und Blogs ohne Urheberrechte, mit der Bedingung die Webseite als Referenz anzugeben, veröffentlichen, kopieren und vervielfältigen.
Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top