Herr Erdogan: Istanbul ist eine Stadt des Koran und wird erneut erobert

Was Sagte Er? Was Ist Passiert?

A9 TV, 30. Mai 2012

Adnan Oktar: Istanbul wird erobert, denn Mahdi (Fsa) wird aufkommen. Die Muslime wusstens es, unser Prophet (Fsai) wusste es, deswegen hat er das auch gesagt. Es gibt diesbezüglich auch Hadithe, er sagt, dass Mahdi (Fsai) aus Istanbul aufkommen wird, er wird aus Konstantinopel aufkommen sagt der Prophet. Auch in der Thora steht, dass Mahdi (Moschiah) aus Rom aufkommen wird, im Osten des Roms, das heißt aus dem Zentrum Istanbuls. Sogar sagen sie "Wo sollen wir Moschiah, Schiloh suchen?" "Sucht ihn am Türe der Roms." Sie fragen vor 3000 Jahren danach, wo sie ihn suchen sollen. Die Gefährten des Propheten suchten nach ihm in den Gebetsplätzen.

A9 TV, 25. Juni 2012

Adnan Oktar: Der Islamgelehrte Said Nursi sagte offen und explizit "Mahdi wird aus Istanbul aufkommen". Er gibt das Datum an. "Er wird im Jahre 1400 aufkommen" sagt er. In acht verschiedenen Stellen sagt er das. In zwei unterschiedlichen Stellen sagt er, dass er in Istanbul aufkommen wird. "Er wid die Ungültigkeit von Darwinismus, Materialismus beweisen" sagt er. Der Islam wird herrschen und alle Muslime werden sich ihm binden. Er wird der Führer aller Muslime sein und der Imam aller Welt. Er wird der Imam aller Muslime, Christen und Juden werden.

A9 TV, 28. Mai 2013

Adnan Oktar: Man sagt dem Fatih Sultan Mehmet "Du hast vor Istanbul zu erobern, aber es wird Mahdi (Fsai) machen. Was machst du?" sagt man ihm. Fatih Sultan Mehmet zieht sich zurück und gibt die Eroberung auf. Danach sagt der Aksemseddin zu ihm "Was machst su? Du wirst Istanbul materiell erobern, aber Mahdi wird es geistig machen." "Das ist in deinem Schicksal" sagt er zu ihm. Sogar nennt Aksemseddin ihm das Datum und nennt ihm die Uhrzeit. An diesem Datum und um diese Uhzeit wird Istanbul erobert.

10. November 2013, A9 TV

Adnan Oktar: "Istanbul-Konstantinopel wird von ihm spirituell erobert". Er nennt das Ort. Wieviele Städte gibt es auf der Welt? Tausende von Städten. Warum nennt unser Prophet nur Istanbul und keinen anderen Stadt? Er nennt die Stelle ganz offen. Das Ort, an dem sich Mahdi (Fsai) befinden soll. "Man sagt woher hast du die Informationen?" Hunderte von Bücher, hunderte Hadithe berichten über Mahdi und seinen Aufenthaltsort. "Konstantinopel wird mit ihm spirituell erobert."

Bagdad TV, 2. März 2008

Adnan Oktar: Die Sonne gebärt von dort, wo er unter gegangen ist. Von dort wo er aufgeht, geht sie dann auch wieder unter. Generell ist dies der Fall. Weil die Sonne hier untergegangen ist, wird sie auch wieder hier geboren. Meine erste Überzeugung ist dies. Meine zweite Überzeugung und die wahre Überzeugung, dass Mahdi aus Istanbul aufkommen wird, es gibt sehr viele Hadithe diesbezüglich. Als Konstantinopel wird es genannt. Es gibt diesbezüglich sehr viele Hadithe, dass Mahdi aus den Türken aufkommen wird. Auch wenn wir aus historischer Sicht gucken, sieht es danach aus. Auch aus sozialer Sicht sieht es danach aus, auch wenn wir die allgemeine Historie betrachten, sieht es danach aus, auch dass die Türkei ein natürlicher Führer ist, erkennt man auch.

26. Januar 2014, Sabah

Recep Tayyip Erdogan erklärte in einer Zeremonie, dass Istanbul nicht nur eine einfache Stadt ist und sagte folgendes:

"Istanbul ist keine gewöhnliche Stadt. Es ist eine Stadt, die Wahrheit und Glaube besitzt. Der Koran wurde in Mekka offenbart, aber in Istanbul geschrieben. Wenn man die Seiten des Koranstadtes nicht öffnet und liest, kann man nicht die Freude des Dienstes für Istanbul empfinden. Istanbul ist eine Stadt des Koran und es wird erneut erobert."

 

 

2014-02-01 22:23:14
Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top