Mevlüt Cavusoglu: Wir glauben daran, dass die EU zusammen mit der Türkei eine Weltmacht wird

Was Sagte Er? Was Ist Passiert?

 

Herr Oktar erwähnt in seinen Artikeln, Büchern und in seinen TV Sendungen immer wieder, dass sich keine Organisation wirklich um die Tränen, das Blutvergießen und das Leid auf der ganzen Welt kümmert. Die einzige Lösung ist es, eine islamische Union zu gründen und die Türkei als Führer zu küren. Er erinnerte auch mehrmals daran, dass somit das Bündnis der EU und der USA stärker wird.

Deshalb unterstützen und unterstreichen viele Kreise die Notwendigkeit einer Türkisch Islamischen Union. Herr Mevlüt Cavusoglu sagte während einer Konferenz, dass die Türkei und die EU ihre Kräfte vereinen sollten, denn dies würde zum Wohl der ganzen Welt dienen.

 A9 TV, 30 August 2011

 Adnan Oktar: „Keine Organisation, keine Institution wird eine Einigung schaffen. Unser geliebter Prophet Muhammed (Fsai) hatte vorausgesagt von wem und wie diese Einigung gegründet wird. Man kann mit dem „Modernen Kopf“ keine Feststellung machen. Mit modernem Kopf kann man auch nicht vereinigen. Muhammed Mehdi und seine Gefährten, sind diejenigen, welche vereinigen werden. Der arabische Frühling ist der Frühling des Mehdi´s und der Frühling der Islamischen Union. Alle sind außer sich. Die Natur Taifune, Wirbelstürme, Erdbeben. Es geschieht eine Revolution nach der anderen. Die ganze Welt bebt und zittert mit den Anzeichen  des Mehdi´s. Doch Institutionen und Organisationen können nichts unternehmen, denn wenn sie es könnten, hätten sie es bis jetzt getan. Sie trinken ihren Tee und essen ihren Kuchen, plaudern ein wenig und gehen dann wieder. Sie treffen sich ganz oft. Seit Jahren treffen sie sich, sie zeigen dann, was sie alles wissen und wie gebildet sie doch sind und sie sprechen und erzählen. Doch das führt zu nichts. Dazu braucht es Liebe eine verrückte Liebe. Gottesliebe braucht man dazu....

 

Aserbaidschan´s Regierungsnachrichten Sender,

14 August 2008

Adnan Oktar: „Die Wahrheit ist, dass die Türkei der größte Staat der Welt ist. Ich übertreibe nicht, es ist der größte Staat. Folgendes wird passieren, die Türkei wird als Führer der Türkisch Islamischen Union in die EU eintreten, damit wird die Türkei die EU ernähren und stärken. Sie wird Russland den Rücken wieder stärken, auch Armenien und Israel werden wieder frei atmen können und das Palästinenserproblem wird gelöst sein. Das heißt die Türkei ist ein Land, welches die ganze Welt retten wird. Sie ist wie eine Versicherung für die ganze Welt. Es ist ein fundamental wichtiger Staat, das werden wir in 10-20 Jahren sehen, die ganze Welt wird es sehen, denn die Türkei wird die ganze Welt zu Brüdern vereinen. Das ist das Gesetzt Gottes, es ist Schicksal, inschaAllah.“

 MPL TV, 23. April 2008

Adnan Oktar: „Die Türkei hat Regierungserfahrungen, Sie hat Imperiums Erfahrungen. Sie hat die Erfahrung gemacht Länder zu regieren, sie hat einfach die nötige Erfahrung. Das türkische Volk ist steril geblieben, damit meine ich, dass die anatolische Moral erhalten geblieben ist. Anatolien wurde wie in einer Box bewahrt. Diese Gastfreundschaft, die Sauberkeit, die gute Moral, die liebevolle Art, ihre Menschlichkeit, die Nachbarschafts Bereitschaft, die Barmherzigkeit, die Bereitschaft sich aufzuopfern, das Alles ist erhalten geblieben. Europa hat das verloren.....Europa sollte davon nicht unruhig werden. Dies ist eine Errettung für Europa. Die Türkisch Islamische Union, wird wie eine Gendarmarie für  Europa werden. Denn sie wird Europa beschützen, sie wird der Welt Sicherheit und Ruhe bescheren. Warum sollte Europa so etwas nicht wollen? Es wird sich nichts ändern. Dieses System wird sowohl die NATO als auch die EU unterstützen. Das ist ein Segen für die EU. Denn dadurch wird Europa Wohlstand erreichen. Die Geborgenheit der Türkisch Islamischen Union wird auch sie erreichen. Sie werden in Ruhe und Frieden weiterleben können.

 

24. Februar 2014, Die Stimme Russlands

Kanzler Mevlüt Cavusoglu (Kanzler für Europäische Angelegenheiten) hat in einer Versammlung folgende Rede gehalten:

„Der Grund dafür, warum wir verlangen, dass die USA sich neu reformiert, ist, weil sich die USA  heute nicht mehr selbst reformieren kann. Eine Organisation, welche nach dem Krieg gegründet wurde, kann das weltweite Blutvergießen nicht stoppen. Die Unruhen gehen weiter. Außerdem kann es die Streitigkeiten nicht beenden. Es gibt eine weltweite ungleiche Kraftverteilung, dies muss aufgehoben werden. Wir wollen Mitglied der EU sein. Wir glauben an die Werte der EU. Wir glauben, dass wir zusammen mit der EU so stark werden, dass die Regionen davon profitieren werden. Dass die EU mit der Hilfe der Türkei eine weltweite Macht erreichen wird, sagen nicht nur wir, sondern sogar die Länder, die gegen unsere Mitgliedschaft sind. Doch wir sehen auch, dass die USA und ihre Körperschaften sich nicht erneuern....“

 

2014-03-13 23:25:19

Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top