Wer ist der westliche Aufrüster im Nahen Osten?

Seit einiger Zeit wird in den westlichen Medien die YPG als "Freiheitskämpfer", der sich gegen die ISIS behauptet, propagiert. Wie viele dieser Informationen spiegeln die Wahrheit? Ja, die ISIS bedient sich der unakzeptabelsten Formen der Gewalt. Allerdings ist die YPG eine Terrorgruppe, die Meinungsverschiedenheiten nicht anerkennt, ethnische Säuberungen betreibt und die Menschen mit Waffengewalt unterdrückt.

Die YPG, auch wenn ihr Name ein anderer ist, ist die PKK selbst; eine der blutrünstigsten Terrororganisationen im Nahen Osten, die mehr als 40.000 Menschen auf dem Gewissen hat.

Während die Bewaffnung einer terroristischen Organisation schon eine äußerst gefährliche Strategie ist, ist die Bewaffnung einer Organisation wie der YPG/PKK, einer Gruppe, die an die Vorstellung einer blutigen und gewalttätigen Revolution glaubt, eine Katastrophe größeren Ausmaßes. Die Behauptungen einiger Medienorgane, die PKK würde abrüsten und ihren Kampf friedlich fortführen, entspricht nicht der Realität. In der Tat offenbart die Aussage eines PKK-Anführers, Murat Karayilan, im November 2015 die Wahrheit: „Unsere Agenda beinhaltet kein Abrüsten, aber die Herausgabe von Waffen zu intensivieren. Wir kämpfen um eine Bewaffnung in einer kompetenteren Art und Weise.“[i]

Es ist offensichtlich, dass die regelmäßigen Aufrufe terroristischer Organisationen für „Waffenruhe, die Suche nach Lösungen“ sich in die Phasen der „Bewaffnung und den Erwerb neuer Militanten“ wandelten. Handfeste Beweise dafür finden sich in einem Geheimdienstbericht, der dem nationalen Sicherheitsrat MGK unterliegt. Laut dem Bericht wurden in der gleichen Zeit, in der die PKK ihren sogenannten „Rückzug“ erklärte, 80.000 Langrohr-Waffen in den Städten untergebracht.[ii] Die PKK hat sowohl im Verlauf des Oslo-Prozesses als auch des Friedensprozesses, zehntausende Tonnen von Sprengstoff in den Städten angehäuft.[iii]

Die Tiefen Staaten konkurrierten miteinander bei der Bewaffnung der PKK.

Sowohl in den MIT (Nationaler Nachrichtendienst) und in den TAF (Turkish Armed Forces) Berichten als auch in den WikiLeaks-Dokumenten, kann man sehen, dass viele Länder die PKK materiell in Form von Rüstungsgütern unterstützen.[iv] Der ehemalige Außenminister Mevlüt Cavusoglu erklärt: „Die Quellen der Waffen in den Händen der PKK sind die USA, Deutschland, England und Frankreich, und werden von diesen in Syrien und im Irak willkürlich verteilt.“[v]

Laut den Geheimdienstberichten an den Stabschef, erwies sich die Herkunft der Waffen, die die PKK zur Zeit nutzt (Langrohr-Waffen, Minen, Raketen, Gewehre, Granaten, etc.) als Russland, China, Ungarn, Bulgarien, USA, Großbritannien, Tschechoslowakei, Spanien, Irak, Italien und Deutschland.[vi] Der Sprengstoff und die Minen, die die PKK seit kurzem an Straßenrändern platziert, sind vor allem aus Russland, Südkorea und China.[vii]

Die amerikanische Nachrichtenagentur AP hat bekannt gegeben, dass die türkische Armee bei einer Operation gegen die PKK einige Waffen beschlagnahmte, die amerikanischer Herkunft waren.[viii] Es ist bekannt, dass einer von 25 Waffen aus den USA, die in den Irak geschickt wurden, verloren gegangen ist. Alleine In den Jahren 2003 bis 2007 wurden 370.000 Waffen in diese Region geschickt.[ix] Abgesehen von den 1.250 Waffen, die durch unsere Sicherheitskräfte beschlagnahmt wurden, haben US-Beamte festgestellt, dass 14.000 Waffen „verloren“ gingen. Diese Waffen befinden sich jetzt in den Händen der PKK.

Die Waffen wurden von einer privaten, amerikanischen Sicherheitsfirma, die bei zahlreichen Morden im Irak genannt wird, geliefert.[x]

Vor kurzem wurde ein unbemanntes Aufklärungsflugzeug innerhalb unserer Grenzen abgeschossen. Es wurde entdeckt, dass das Flugzeug von der YPG/PKK genutzt wurde. Es ist bekannt, dass Drohnen seit 2012 von der PKK eingesetzt werden.[xi]

Deutschlands offizielle Presseagentur DW gestand, im Jahr 2005, fünftausend illegale Waffen in den Irak ausgeliefert zu haben, die nun von der PKK genutzt werden.[xii] In einem Artikel des Guardian wurde festgestellt, dass der russische Tiefe Staat bei der Bewaffnung der PKK stark beteiligt war.[xiii]

Der Spiegel erklärt, dass in Deutschland produzierte Waffen durch die Royal Netherlands Air Force Frachtflugzeuge an die Peschmerga übergeben wurden, diese jedoch auf irgendeine Weise von der PKK beschlagnahmt wurden.[xiv] Es wurde vor kurzem bekannt, dass die PKK russische Raketen besitzt und dass diese der PKK/PYD von dem syrischen Baath-Regime übergeben wurden.[xv][xvi] Es wurde herausgefunden, dass Waffen, welche Helikopter zu Boden bringen, die an Terroristen gefunden wurden, amerikanischer Herkunft sind.[xvii] Die der PYD von den USA für die Operation in Nordirak gegebenen Waffen, werden in die Terrorlager transportiert.[xviii]

50 Tonnen amerikanischer Waffen wurden der PYD (dem syrischen Zweig der PKK) mit Flugzeugen, die vom Incirlik Luftwaffenstützpunkt abhoben, zugestellt.[xix]

Es wurde berichtet, dass die PKK/PYD vor kurzem Stinger-Raketen aus den Vereinigten Staaten wollte. Einigen Quellen zu Folge, haben sie diese anscheinend auch erhalten. Diese Raketen, die gegen Luftangriffe eingesetzt werden, sollen eindeutig gegen die Türkei eingesetzt werden, da die IS keine Luftwaffe besitzt. Außerdem werden sie gegen das syrische oder irakische Regime, das nicht gegen die PKK kämpft, nicht eingesetzt.[xx]

Ohne Zweifel ist die Ausstattung terroristischer Organisationen mit fortschrittlichen Waffen nicht nur eine Bedrohung für den Nahen Osten, sondern für die ganze Welt. Es sollte nicht übersehen werden, dass die PKK, die viele Mitglieder in Deutschland, Dänemark und Frankreich hat, diese Waffen eines Tages gegen die genannten Länder richten könnte. Wenn auf der Welt Frieden herrschen soll, müssen Lösungen, die ausschließlich auf militärischen Methoden basieren, aufgegeben werden.

 

--

 

[i] PKK will not disarm http://harunyahya.org/tr/Makaleler/201499/pkk-silah-birakmaz#.Vi1ThyJalmA.twitter
[ii] They said ‘we are retreating’ but stored 80 thousand weapons http://www.sabah.com.tr/gundem/2015/08/08/cekiliyoruz-dediler-80-bin-silah-depoladilar
[iii] PKK is blasting the bombs stored during Oslo and the Solution Process http://www.21yyte.org/tr/fikir-tanki/10883/pkk-oslo-ve-cozum-surecinde-depoladigi-bombalari-patlatiyor-askerpolis-halen-mesru-savunmada
[iv] MIT, Chief of Staff and Wiki leaks were right – http://gazetepolitik.com/mit-genelkurmay-ve-wikileaks-hakli-cikti/
[v] Who is giving the weapons to PKK? – Arslan BULUT http://www.yenicaggazetesi.com.tr/pkkya-silahi-kim-veriyor-35704yy.htm
[vi] List of PKK’s weapons http://www.hurriyet.com.tr/iste-pkknin-silahlarinin-listesi-6922630
[vii] Intelligence Unit’s PKK report! http://www.yeniakit.com.tr/haber/istihbaratin-pkk-raporu-96151.html
[viii] Who is PKK getting the weapons from? http://www.yenisafak.com/yazarlar/cemkucuk/pkk-silahlari-kimden-aliyor-34019
[ix] Who’s Behind the PKK? – http://original.antiwar.com/justin/2007/10/29/whos-behind-the-pkk/#.Vi4TnUVtBl0.twitter
[x] Feds Probe Blackwater Weapons Smuggling http://www.military.com/NewsContent/0,13319,150197,00.html
[xi] Israeli drones are reported spying on Turkey for the Kurdish group PKK http://mondoweiss.net/2012/01/israeli-drones-are-reported-spying-on-turkey-for-the-kurdish-group-pkk
[xii] 5 thousand weapons to PKK from Germany http://www.gazetevatan.com/d/t.aspx?ID=676808
[xiii]Countries selling weapons to PKK according to http://www.haber7.com/guncel/haber/654337-wikileaksa-gore-pkkya-silah-satan-ulke
[xiv] How did German weapons reach PKK http://www.haber7.com/guncel/haber/1555140-alman-silahlari-nasil-pkkya-ulasti
[xv] New missiles of PKK! http://hbr.tk/SgJMO3
[xvi] Shocking claim: PKK has SA-8 missiles http://www.internethaber.com/sok-iddia-pkknin-elinde-sa-8-fuzesi-var-698565h.htm[xvii] Unknown PKK Weapon ‘ is from the US Military http://www.haberler.com/bingol-de-emniyet-muduru-atalay
-ulker-e-saldiri-7720533-haberi/?utm_source=haberler.com&utm_campaign=twitter_paylas
[xviii] In an operation to the PKK, US weapons were found http://www.aydinlikgazete.com/turkiye/pkkya-operasyonda-abd-silahlari-bulundu-h74878.html
[xix] 50 tones of weapons went to PYD from Incirlik http://www.bugun.com.tr/gundem/incirlik-ussunden-pydye-50-ton-1877274.html
[xx] PKK requested Stinger from the USA! http://www.aksam.com.tr/guncel/pkk-abdden-simdi-de-stinger-istedi/haber-451886/

 

 

2016-01-06 13:43:51

Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top