ADNAN OKTAR'S ERKLÄRUNG ÜBER DAS FOSSIL ARDI

Adnan Oktar: Sie versuchten es mit Humor zu erzählen und fragten, ob Adnan Oktar wütend auf sie wäre. Sie schrieben so etwas ähnliches. Wann wurde es gefunden, im Jahr 1996 oder 1990?
 
Adnan Oktar: Wo hat man es gefunden?
 
Die lebenden Bonobos weisen genau die gleichen Merkmale auf wie das vor kurzem gefundene Fossil “Ardi“
 

Oktar Babuna: In der Vergangenheit stießen sie auf keinen Widerstand und konnten tun, was sie wollten.
 
Adnan Oktar: Ja, sofort, wenn sie jetzt mit einem solchen gefälschten Fossil auftauchen, reagieren wir direkt.  Früher  konnten sie jeden damit überzeugen. Sie konnten auch lügen unsere Darwinisten Freunde. Aber jetzt ist Schluss damit.
 

Falsche Ardi-Zeichnung.
Ardi... Es ist 1,22 cm groß und 50 kg schwer und wurde in Äthiopien im Jahr 1994 gefunden. Sehen Sie, ich sage die Wahrheit. Ja, es wurde in Afrika gefunden… Sie sagen, der Affe wäre aufgestanden, damit er über die Büsche gucken konnte. Man muss ein bisschen vernünftig sein! Es gibt viele andere Tiere, die aufrecht stehen. Von Zeit zu Zeit stehen alle Tiere mal auf, z.B.: Ein Bär steht auch manchmal auf. Aber ich habe noch nie einen Bären gesehen, der ständig aufrecht geht. Bären stehen in der Regel auf, z.B.: für eine kleine Beobachtung der Umwelt. Wenn es nötig ist, stehen sie aufrecht um zu gucken, aber dann gehen sie wieder in die Büsche, wo sie dann auf 4-Füßen laufen. Jetzt werde ich Kanal D einen Beweis liefern; ein Bonobo Affe. Sie leben immer noch in unserer Zeit. Und er lacht über Kanal D. Er lächelt und lacht sie alle aus. Er lacht über jeden Beschäftigten der Kanal D Gruppe, sogar über Aydin Dogan und sagt dabei: “Hier bin ich und ich existiere.“ Wie Sie sehen, sind seine Zähne die gleichen, sie ähneln den menschlichen Zähnen. Die Zähne des Menschen sind genau so. Allah hat die Zähne in dieser Form erschaffen. Das ist ganz normal, und das zeigt uns, dass es nie eine Änderung gegeben hat. Das Tier ist seit Hunderttausend Jahren unverändert geblieben, sogar Millionen von Jahren inscha’Allah. Seine Skelett-Struktur ist genau die Gleiche, wie das gezeigte Ardi Fossil. Die Kamera zeigt es gerade, stimmt es? Und das ist der Schädel des entdeckten Tieres. Es ist exakt das Gleiche mit einem Bonobo. Darüber hinaus ist es sehr ähnlich mit einem Orang-Utan. Zum Beispiel hat es auch eine sehr ähnliche Zahnstruktur wie bei einem Orang-Utan. Das bedeutet, dass es eine solche Art von Affe ist wie das von der Spezies der Orang-Utan. Das Fossil wurde im Jahr 1994 entdeckt, es wurde so präsentiert als wäre es vor kurzem gefunden worden. Das ist eine Schande und es ist sehr kindisch. Das ist nicht vernünftig! Sie holen ein Fossil aus dem Archiv, aus dem Jahr 1994 und legen es erst jetzt vor uns. Das Tier ist identisch, es hat sich nicht verändert. Es hat keine Veränderung durchlaufen. Das Skelett hat sich auch nicht verändert, z.B. an der Länge seiner Hände, die Länge der Finger, die Zahnstruktur. Der Bonobo ist das gleiche Tier wie Ardi. Es gibt keinen Unterschied. Die Strukturen der Füße, Hände und Zähne müssen nur beobachtet werden. Ja, sie brauchen sich nicht so sehr aufzuregen. Jedes Mal gebe ich ihnen die nötige Antwort. Einfach lügen geht nicht. Wenn Ihr mit wissenschaftlichen Beweisen argumentieren möchtet, können wir dies tun.  Außerdem, es ist ein vollkommenes Tier. Also es ist ein perfektes Tier. Der Knochenbau und sein Grundgerüst sind vollständig, symmetrisch und haben keine Mängel. Es ist keine Übergangsform. Ardi genauso, und der auch. Deswegen soll Kanal D sich nicht unnötig freuen. Wir sind auch nicht traurig oder sauer. Das einzige was wir machen ist eine direkte Antwort liefern.


2010-01-15 10:11:10

Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top