Das Wunder des Werden den Menschen

< <
8 / total: 8

Schlussfolgerung

people

Haben sie denn nicht bei sich bedacht, dass Allah die Himmel und die Erde und was zwischen beiden ist erschaffen hat – in Wahrheit und für eine bestimmte Frist? Doch viele Menschen glauben einfach nicht an die Begegnung mit ihrem Herrn! (Quran, 30:8)

Jeder Mensch gelangte als einfaches Spermium in den Leib seiner Mutter und vereinigte sich dort unter speziell geschaffenen Bedingungen mit einer Eizelle. Danach begann sein Leben als einzelne Zelle. Auch Sie haben diesen Prozess genau so wie Ihre Mutter, Ihr Vater, Ihre Brüder und Schwestern, Ihre Freunde und Bekannten und alle Menschen, die Sie kennen, durchlaufen. Nicht nur diejenigen, die heute leben, sondern Jeder, seit dem ersten Menschen bis zur heutigen Generation, hat diese wundervollen Stadien, die in diesem Buch beschrieben werden, erlebt.

Während der Monate, in denen der wachsende Embryo nicht die leiseste Ahnung von seiner Existenz hat, formt Gott seinen Körper und erschafft jeden einzelnen als ganzen Menschen aus einer einzigen Zelle. Es ist die Pflicht eines Jeden, der auf dieser Erde lebt, die Wahrheit zu bedenken …

Und es ist Ihre Aufgabe, darüber nachzudenken, wie Sie entstanden sind, und Allah, der Sie erschaffen hat, dafür zu danken.

Vergessen Sie nicht, dass der Herr, Der Ihren Körper einmal erschaffen hat, ihn, wenn Sie gestorben sind, am Tag der Abrechnung erneut erschaffen wird.
Dies ist ein Leichtes für Allah, Der unendliche Macht besitzt.

Dennoch sind diejenigen, die die Schöpfung vergessen und nicht an Allah und den Tag der Abrechnung glauben, äußerst achtlos. Im Quran bezieht sich Allah auf sie in folgender Weise:

Will der Mensch denn nicht wahrhaben, dass Wir ihn aus einem Samentropfen erschufen? Und siehe da, er hält sich für Unseren (kompetenten) Widersacher. Und er stellt mit Uns Vergleiche an und vergisst dabei, dass er selbst eine Schöpfung ist. Er spricht: „Wer belebt die Gebeine, wenn sie zerfallen sind?“ Sprich: „Leben wird ihnen Der wiedergeben, Welcher sie zum ersten Mal erschuf, denn Er kennt jegliche Schöpfung.“ (Quran, 36:77-79)

Ist es nicht so, dass sie über die Begegnung mit ihrem Herrn in Zweifel sind? Er aber umfasst wahrlich alle Dinge. (Quran, 41:54)

Preis Dir, wir haben nur Wissen von dem,
was Du uns lehrst;
Du bist der Wissende, der Weise.
(Sure al-Baqara, 32)

 

8 / total 8
Sie können das Buch Das Wunder des Werden den Menschen des Harun Yahya online lesen, in Sozialnetzwerken wie Facebook und Twitter teilen, bei Hausaufgaben und Tests verwenden, in Webseiten und Blogs ohne Urheberrechte, mit der Bedingung die Webseite als Referenz anzugeben, veröffentlichen, kopieren und vervielfältigen.
Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top