Beeinflusst das fortgeschrittene Alter auch das Alter der Seele?

Aus der A9 TV-Reportage vom 20. Mai 2017, mit Herrn Adnan Oktar

 

Adnan Oktar: Lassen sie uns die Fragen von unseren Freunden beantworten.

 

Kartal Göktan: Frage von Herrn Yusuf…

 

VTA: Hallo! Ich heiße Yusuf, mein einziges Problem sind die älteren Menschen in unserer Gesellschaft. Wie müssen wir uns gegenüber den älteren Menschen verhalten? Ich hätte von Ihnen gerne, eine Antwort darauf.

 

Adnan Oktar: Alte Menschen existieren indem Sinne nicht. Es gibt nur Menschen, deren Organe physisch nicht mehr funktionell ausreichend sind. Zum Beispiel: können manche nicht mehr so gut laufen, etwas schweres nicht mehr tragen, sich nicht mehr gut ausdrücken oder das Hörvermögen ist nicht mehr ausreichend. Ansonsten kann man nicht vom Altern reden, weil der Geist weder ein Alter hat noch altert. Die Seele wird auf keinem Fall alt, weil es ewig existieren wird, aus welchem Grund also, sollte es denn Alt werden? Zum Beispiel: Es vergehen 4 Billiarden Jahre, doch der Geist altert nicht, aber der Körper altert. Auch Jugendliche können sich in einem fortgeschrittenem Altersstadium befinden. Deshalb ist es besser zu sagen: “Wie muss ich mich gegenüber denen verhalten, die im fortgeschrittenem Alter sind, aber auch gegenüber Jugendlichen, welche die Funktionalität ihrer Organe verloren haben“? Zum Beispiel: Eine körperlich beeinträchtigte Person überquert sehr mühsam die Straße, wir können uns neben dieser Person hinstellen und Hilfe leisten. Diese Person kann sowohl 17 Jahre oder auch 70-80 Jahre alt sein, das macht keinen Unterschied. Es kann auch sein, dass eine Person blind ist, sein Wahrnehmungsvermögen nicht mehr intakt ist oder schwerhörig ist. Diese Symptome können bei 19-jährigen, aber auch bei 90-jährigen vorkommen. Aufgrund dass wir körperlich gesünder sind, als die eben erwähnten Personen, müssen wir in Erwägung unserer Möglichkeiten, jedem dieser Menschen behilflich sein. Das ist alles. Die Älteren sollte man nicht mit einem anderen Status betrachten, wir müssen jeden mit Ehrfurcht und Respekt behandeln, der Mensch sollte seine Geisteshaltung gegenüber andere nicht nach dessen Alter bewerten. Wir sind verpflichtet, gegenüber 90-jährigen sowie auch 17-jährigen den selben Respekt, die gleiche Ehrfurcht und Höflichkeit entgegenzubringen.



2017-07-26 01:09:16

Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top