Terror gehört zu keiner Religion

Wir leben in einer Zeit, in der Widerwertigkeiten, Gewalt und Hass in fast allen Ecken der Welt zum Alltag dazu gehören. Die täglichen Nachrichten sind voller Blutvergießen aus den verschiedensten Regionen, und die Gewalt richtet sich meistens gegen die Unschuldigen.

Die Terrorangriffe, die am letzten Wochenende in Kenia und Pakistan ausgeübt wurden, haben erneut den Islam und das Thema Gewalt auf die weltweite Agenda gesetzt. Auch wenn der Islam eine Religion des Friedens und der Liebe ist – und ganz offen sagt, dass Alle wie Erste-Klasse-Mitmenschen behandelt werden müssen, egal welchen Glaubens, Rasse, Sprache und Gedanken – wie kommt es dann, dass es zu so viel Gewalt und Schmerz in der muslimischen Welt kommt?

Keine Religion befiehlt Gewalt. Keine Religion ermutigt zur Rücksichtslosigkeit, Selbstverliebtheit, Lieblosigkeit und Massaker. Gewalt und die Bedingungen, die den Weg zur Gewalt ebnen, ergeben sich, wenn Ideologen der Konfliktverherrlichung die moralischen Werte der Religion, die Menschen als gleichberechtigte Diener ansehen, die von Allah geschaffen wurden und Bescheidenheit, Gedult, Zuneigung und unzuerwidernde Liebe preisen, ersetzen.

Nur weil sich einige Terroristen Muslime nennen, die andere Menschen erschießen, wenn sie nicht die richtige Antwort erhalten, nachdem sie diese über die „Säulen des Glaubens“ gefragt haben, die in ihren Waffen Zuflucht suchen, wenn sie ein „Ja“ auf die Frage „Bist du ein Christ?“ hören, und die rücksichtslos Unschuldige ermorden, macht es sie nicht zu Anhängern der Muslime.

Selbst ein Selbstmordattentat in einer Kirche in Pakistan hat nicht mit dem Islam zu tun. Allah bemerkt im Koran, dass die Kirchen Orte sind, an denen „Allah´s name sehr oft genannt wird“ (22:40) und daher stehen Kirchen unter dem Schutze Allahs. Jeder, der versucht Kirchen zu zerstören, widersetzt sich dem Befehl Allahs.

Konflikte gehen einher mit Lieblosigkeit. Werfen wir einen Blick auf die islamische Welt. In der heutigen Zeit akzeptieren einige der Schiiten Muslime die Sunniten nicht mehr als wahre Muslime an, und einige der Sunniten erachten die Schiiten nicht als Muslime. Jedoch, egal deren Unterschiede, sowohl die Schiiten als auch die Sunniten sind Muslime, die an den gleichen Allah glauben und den gemeinsamen Propheten, die sich an die gleiche Kibla wenden und den gleichen heiligen Koran lesen. Es gibt keinen Unterschied im Koran zwischen den Sunniten und den Schiiten. Warum also gibt es Feindschaft anstatt den kleinsten gemeinsamen Nenner zu finden? Warum wird Blutvergießen und Hass gefördert? Die Antwort ist einfach: Lieblosigkeit. Das Problem ist nicht das Sektierertum. Das Sektierertum ist nur ein andere Name für die Legalisierung von Hass und Gewalt.

Die Kernbotschaft des Islam ist Liebe, Zuneigung und Freundschaft. Muslime sind verpflichtet die Gedankenfreiheit und Glaubensfreiheit, die vom Koran befohlen wurden, zu verteidigen, „Ihr habt eure Religion und ich habe meine Religion“ (109:6) sowie „...es existiert kein Druck, was die Religion angeht“ (2:256). Dieser Ansatz ist die beste Beschreibung für Demokratie und stellt sicher, dass die Anhänger jeden Glaubens, geschützt sind.

Dies gesagt, eine Religion, welche befohlen hat, dass, „...wenn irgendjemand diese [Vergeltung] als Nachsicht übergeht, wird dies als Akt der Sühne angesehen...“ (5:45), selbst für jemanden, der einen Mord begangen hat, Gewalt verherrlicht, ist sowohl ignorant als auch unbarmherzig. Jeder Muslime ist verpflichtet zu glauben, dass „einen Menschen zu töten gleichzusetzen ist als ob die gesamte Menschheit ausgelöscht worden ist, und einem Menschen Leben zu schenken so ist, als ob man der gesamten Menschheit Leben schenkt“ (5:32), ohne zwischen den Religionen, Lebensweisen und Gedanken zu unterscheiden.

Einer der Gründe, dem einige Muslime, die den Terror und die Gewalt als den „richtigen Weg“ umarmen, folgen – obwohl der ausdrücklichen Befehle des Korans – ist der, dass sie sich von der Kernbotschaft des Islam abwenden. Wenn fanatische Mentalitäten, die die falschen Hadiths annehmen, die mit dem Koran im Gegensatz stehen, sich mit Ignoranz zusammentun, dann entsteht eine Struktur aus Hass und Wut.

Der einzige Weg dies zu verhindern, ist, den wahren Geist und die Moral des Koran zu verbreiten, der auf Liebe und Frieden beruht. Die muslimische Welt muss noch vieles vom Propheten Muhammad lernen, der den Christen erlaubt hat ihren eigenen Gottesdienst in der Masjid al-Nabawi (Die Moschee des Propheten in Medina) abzuhalten, seinen eigenen Umhang ausgebreitet hat für seine jüdischen und christlichen Gäste, um sich draufsetzen zu können, und der sich erhob und seinen Respekt zollte, als ein jüdischer Trauerzug an ihm vorbeizog. Um von diesen Lehren zu lernen, muss die muslimische Welt den Koran und unseren Propheten besser kennenlernen. Sie müssen die Schönheit des Islam erkunden mit allen vernünftigen, rationalen, realistischen Gesichtspunkten, die vom Aberglauben befreit sind. Dies kann nur durch Bildung passieren.

Der Westen hat ebenfalls eine Verantwortung, damit der Gewalt ein Ende gesetzt wird; er kann ehrlich sein und den ersten Schritt nehmen, um den Schmerz zu erkennen, den seine Politik, der er seit Beginn des 20. Jahrhundert verfolgt, angerichtet hat. Wenn dies getan ist, wird der Westen erkennen, dass es ein irrationales Unterfangen ist zu versuchen, die muslimische Welt so zu formen, dass sie den eigenen Interessen genügt. Ohne Zweifel denkt jeder Staat zunächst an das Wohlergehen seiner eigenen Leute und dem Land an sich; jedoch müssen sie wissen, dass wenn sie es so machen, dass sie die Rechte der Anderen ignorieren und diese gefühllos behandeln, wird es auf sie zurückprallen, so sicher wie die Nacht dem Tage folgt.

Der einzige Weg diese Probleme, die durch Fehler des letzten Jahrhunderts entstanden sind, zu lösen, ist, eine neue Gesellschaft aufzubauen. Waffenhandel, diktatorische Regime, offener und verdeckter Druck und Unterdrückung werden nie eine Gesellschaft erschaffen. Es kann lediglich durch eine Veränderung im Verhalten der Menschen geschehen. Und darum müssen wir zusammen eine neue Bildungskampagne starten, sowohl für den Westen als auch für den Osten. Lasst uns allen Menschen wieder den friedliebenden, versöhnlichen, moderaten, erbarmungsvollen, verstehenden, reifen Geist lehren, den Allah von uns verlangt. Lasst uns Lehrer der Liebe sein!

Wenn die gelehrten, moderaten, rationaldenkenden Menschen des Westens und der islamischen Welt Verbündete werden, können wir in kürzester Zeit einen signifikaten Wandel erreichen. Lasst uns nicht vergessen, dass das Gute in der Mehrzahl ist, aber wenn sie sich nicht verbünden, wird das Böse effektiver werden, denn das Böse verbündet sich und wird unbeirrt handeln, obwohl es zahlenmäßig unterlegen ist und weniger Menschen ihm folgen.

The Malaysian Insider:

http://www.themalaysianinsider.com/sideviews/article/terror-has-no-religion-harun-yahya

2015-03-23 16:35:09

Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top
iddialaracevap.com adnanoktarhaber.com adnanoktarhukuk.com adnanoktargercekleri.net
"Biz FETÖNÜN ANTİSİYİZ...."
“Bu dava sürecinde.... sözde dijital delillerin ibraz edilmemesi gibi pek...
"Zaten biz birbirimizi bu kadar çok sevdiğimiz için buradayız..."
"Biz bir arkadaş grubuyuz..."
"...Biz Vakıf faaliyetlerimiz ile her zaman Devletimizin yanında olduk"
"Biz kimseyle ilgili karalama faaliyeti yapmadık..."
"...Sözde tecavüz için mi buradaki arkadaşlarımla biraraya geleceğim?!"
"...Faaliyetlerimiz herkese hitap ediyor ..."
"Bizim amacımız şatafat içinde yaşamak değil, hiç kimsenin hitap edemediği...
"İnancım gereği ben insanlara yardım ederim"
"Ne yapsa "zorla" diyorlar. Zorla Gülümsüyor, Zorla, Zorla olur mu?"
"Bizim bir arada olma amacımız örgüt kurmak değil. ilmi mücadele...
"Biz birbirimizi Allah için seven.. arkadaşlarız"
"Polisler geldi, hangi eve operasyon yapacağız derlerken, balkona çıkıp...
"Biz örgüt değiliz"
"Devletimizi desteklediğimiz çok hayırlı faaliyetlerimiz var, Bunlar...
"Biz Allah`tan Razıyız Allah da Bizlerden Razı olur inşaAllah"
"İddia edildiği gibi katı bir ortam olsa 40-50 yıl niye kalalım?"
"Neden cömertsin?" diye soruyorlar
"İngiliz Derin Devleti bunu duyunca çıldırdı..."
"Biz Milli değerler etrafında birleşmiş bir sivil toplum kuruluşuyuz"
"Bir imza atıp dışarı çıkmayı ben de bilirim. Ama iftira büyük suçtur."
"Ben varlıklı bir aileden geliyorum, Saat koleksiyonum var"
"Silahlı suç örgütü iddiası tamamen asılsızdır, yalandır, iftiradır."
"Bizim yaptığımız tek şey Allah'ın yaratışını anlatmaktır."
"Almanya'da İslamofobi var, İslam düşmanları var..."
Bir örgüt olsak devlet bizimle faaliyette bulunur mu?
DAVAMIZ METAFİZİKTİR – 2. BÖLÜM
DAVAMIZ METAFİZİKTİR – 1. BÖLÜM
MAHKEME SÜRECİNDE SİLİVRİ CEZAEVİNDE YAŞANAN EZİYET VE ZULÜMLER
"Ben Sayın Adnan Oktar `dan hiçbir zaman Şiddet, Eziyet, Baskı görmedim."
DAVA DOSYASINDAKİ CİNSELLİK KONULU İDDİALAR TÜMÜYLE GEÇERSİZDİR
DURUŞMALARIN İLK HAFTASI
"İNFAK" SUÇ DEĞİL, KURAN'IN FARZ KILDIĞI BİR İBADETTİR
GERÇEK TURNİKE SİSTEMİ GENELEVLERDE
Adnan Oktar davasının ilk duruşması bugün yapıldı.
AVK. UĞUR POYRAZ: "MEDYADA FIRTINA ESTİRİLEREK KAMUOYU ŞARTLANDIRILDI,...
Adnan Oktar'ın itirafçılığa zorlanan arkadaşlarına sosyal medyadan destek...
Adnan Oktar suç örgütü değildir açıklaması.
Adnan Oktar'ın cezaevinden Odatv'ye yazdığı mektubu
Adnan Oktar'dan Cumhurbaşkanı Sayın Recep Tayyip Erdoğan'a mektup
Casuslukla suçlanmışlardı, milli çıktılar.
TBAV çevresinden "Bizler suç örgütü değiliz,kardeşiz" açıklaması
Bu sitelerin ne zararı var!
Adnan Oktar ve arkadaşları 15 Temmuz'da ne yaptılar?
Sibel Yılmaztürk'ün cezaevinden mektubu
İğrenç ve münasebsiz iftiraya ağabey Kenan Oktar'dan açıklama geldi.
Adnan Oktar ve arkadaşlarına Emniyet Müdürlüğü önünde destek ve açıklama...
Adnan Oktar hakkında yapılan sokak röportajında vatandaşların görüşü
Karar gazetesi yazarı Yıldıray Oğur'dan Adnan Oktar operasyonu...
Cumhurbaşkanı Sayın Recep Tayyip Erdoğan'dan Adnan Oktar ile ilgili...
Ahmet Hakan'nın Ceylan Özgül şüphesi.
HarunYahya eserlerinin engellenmesi, yaratılış inancının etkisini kırmayı...
Kedicikler 50bin liraya itirafçı oldu.
Adnan Oktar ve arkadaşlarına yönelik operasyonda silahlar ruhsatlı ve...
FETÖ'cü savcının davayı kapattığı haberi asılsız çıktı.
Adnan Oktar ve arkadaşlarının davasında mali suç yok...
Cemaat ve Vakıfları tedirgin eden haksız operasyon: Adnan Oktar operasyonu...
Tutukluluk süreleri baskı ve zorluk ile işkenceye dönüşüyor.
Adnan Oktar’ın Cezaevi Fotoğrafları Ortaya Çıktı!
"Milyar tane evladım olsa, milyarını ve kendi canımı Adnan Oktar'a feda...
Adnan Oktar davasında baskı ve zorla itirafçılık konusu tartışıldı.
Adnan Oktar ve arkadaşlarının davasında iftiracılık müessesesine dikkat...
Adnan Oktar davasında hukuki açıklama
Adnan Oktar ve Arkadaşlarının Masak Raporlarında Komik rakamlar
Adnan Oktar ve Arkadaşlarının tutukluluk süresi hukuku zedeledi.
Adnan Oktar'ın Museviler ile görüşmesi...
Adnan Oktar ve arkadaşlarına yönelik suçlamalara cevap verilen web sitesi...
Adnan Oktar ve arkadaşlarına karşı İngiliz Derin Devleti hareketi!
Adnan Oktar iddianamesinde yer alan şikayetçi ve mağdurlar baskı altında...
Adnan Oktar iddianamesi hazırlandı.
SAYIN NEDİM ŞENER'E AÇIK MEKTUP
Adnan Oktar ve Nazarbayev gerçeği!
En kolay isnat edilen suç cinsel suçlar Adnan Oktar ve Arkadaşlarına...
Adnan Oktar kaçmamış!
BİR KISIM MEDYA KURULUŞLARINA ÇAĞRI !!!
FİŞLEME SAFSATASI
İSA TATLICAN: BİR HUSUMETLİ PORTRESİ
SİLİVRİ CEZAEVİNDE YAŞANAN İNSAN HAKLARI İHLALLERİ
MÜMİNLERİN YARDIMLAŞMASI VE DAYANIŞMASI ALLAH'IN EMRİDİR
GÜLÜNÇ VE ASILSIZ "KAÇIŞ" YALANI
ABDURRAHMAN DİLİPAK BİLMELİDİR Kİ KURAN’A GÖRE, ZİNA İFTİRASI ATANIN...
YALANLAR BİTMİYOR
SAÇ MODELİ ÜZERİNDEN KARA PROPAGANDA
TAHLİYE EDİLENLERE LİNÇ KAMPANYASI ÇOK YANLIŞ
MEDYA MASALLARI ASPARAGAS ÇIKMAYA DEVAM EDİYOR
Adnan Oktar ve Arkadaşlarının ilk duruşma tarihi belli oldu.
AKİT TV VE YENİ AKİT GAZETESİNE ÖNEMLİ NASİHAT
YAŞAR OKUYAN AĞABEYİMİZE AÇIK MEKTUP
KARA PARA AKLAMA İDDİALARINA CEVAP
Adnan Oktar ve FETÖ bağlantısı olmadığı ortaya çıktı.
TAKVİM GAZETESİNİN ALGI OPERASYONU
Adnan Oktar ve Arkadaşlarına yönelik suçlamaların iftira olduğu anlaşıldı.
"Bizler Suç Örgütü Değiliz..."