Bildübertragung

 

Da sprach einer von ihnen, welcher Schriftkenntnisse besaß: "Ich bringe ihn dir innerhalb eines Augenzwinkerns von dir!" Und als er ihn vor sich stehen sah, sprach er: "Dies ist eine Gnade meines Herrn, mich zu prüfen, ob ich dankbar oder undankbar bin..." (Sure 27:40 - an-Naml)

Die Person, die im Vers als "einer von ihnen, welcher Schriftkenntnisse besaß" erwähnt wird, behauptet, dass er dem Propheten Salomo den Thron der Königin von Saba in sehr kurzer Zeit "innerhalb eines Augenzwinkerns von ihm" bringen kann. Es ist möglich, dass dies auf eine hoch entwickelte Technologie hindeutet, welche zu unserer Zeit für die Bildübertragung benutzt wird. Ein anderer Vers bezüglich dieses Themas ist folgender:

Ein Kraftprotz von den Dschinn sagte: "Ich bringe ihn dir, noch bevor du dich von deinem Platz erhebst. Ich bin wirklich dafür stark genug und auch verlässlich." (Sure 27:39 - an-Naml)

Heutzutage ist es möglich, dass alle Informationen wie Schrift, Bilder und Filme durch die Internet-Technologie in wenigen Sekunden weit entfernte Strecken zurücklegen können. Es ist möglich, dass Allah mit der Erklärung, dass der Thron der Königin von Saba schnell zu einem entfernten Ort gebracht wird, auf die Möglichkeit eines solchen Transfers mittels des Internets, beispielsweise das Senden des 3-dimensionalen Bildes oder eines Photos des Throns verweist.

In einer Nachricht, welche am 17 Juni 2002 im Nachrichtenkanal CNN gesendet wurde, wurde mitgeteilt, dass Australische Wissenschaftler eine Nachricht mit Lichtquanten innerhalb eines Laserstrahls einen Meter weit "teletransportiert" (gebeamt) haben. Wie die Zeitung The Australian berichtete, bedienten sich die Forscher der Australian National University (ANU) in Canberra dabei der "Quantenverknüpfung". Sie zerlegten demnach den Laserstrahl an einem Ende eines optischen Kommunikationssystems und stellten einen Meter entfernt eine identische Nachbildung her. Teamleiter Ping Koy Lam erklärte "Wir sind bisher nicht in der Lage, Materie zu übertragen. Wir haben Photonen eines Laserstrahls teleportiert". Lam betont jedoch: "Das heißt nicht, dass das in ferner Zukunft nicht möglich ist".

2010-07-21 01:08:50

Einflüsse des Harun Yahya | Präsentationen| über diese Seite | Als Startseite festlegen | Zu Favoriten hinzufügen | RSS Feed
Unsere Materialien, die auf dieser Webseite veröffentlicht werden, können urheberrechtsgebührenfrei kopiert, gedruckt und vervielfältigt werden, unter Bedingung, dass diese Webseite als Quelle angegeben wird.
(c) All publication rights of the personal photos of Mr. Adnan Oktar that are present in our website and in all other Harun Yahya works belong to Global Publication Ltd. Co. They cannot be used or published without prior consent even if used partially.
© 1994 Harun Yahya. www.harunyahya.de
page_top